Die Suche ergab 214 Treffer

von mampfi
Sa 15. Sep 2018, 17:56
Forum: SV2000
Thema: Lautsprecher-Impedanz bei zwei Boxenpaaren
Antworten: 12
Zugriffe: 117

Re: Lautsprecher-Impedanz bei zwei Boxenpaaren

Das tut mir unendlich leid wenn ich mit meiner Bemerkung über die dürftige Teilnahme hier im Grundig Forum irgendjemand verletzt oder beleidigt habe. Auch liegt es mir fern alles und oder jeden pauschal aus den Vorgängerforen anzuprangern oder zu verurteilen. Ich war und bin selbst ganz normaler "Gr...
von mampfi
Sa 15. Sep 2018, 12:53
Forum: Kuriose Ebay-Angebote über Grundig oder HiFi
Thema: 1k€ für A5k
Antworten: 3
Zugriffe: 34

Re: 1k€ für A5k

...autsch..............
von mampfi
Fr 14. Sep 2018, 11:05
Forum: SV2000
Thema: Lautsprecher-Impedanz bei zwei Boxenpaaren
Antworten: 12
Zugriffe: 117

Re: Lautsprecher-Impedanz bei zwei Boxenpaaren

Noch eine Ergänzung.
Ich habe einen Testbericht über den MXV100 in den Downloadbereich hochgeladen.
von mampfi
Fr 14. Sep 2018, 10:19
Forum: SV2000
Thema: Lautsprecher-Impedanz bei zwei Boxenpaaren
Antworten: 12
Zugriffe: 117

Re: Lautsprecher-Impedanz bei zwei Boxenpaaren

Ja stimmt da hätte ich auch ein mulmiges Gefühl. Noch zur Ergänzung...der MA 100 hat auch keine Darlington Endstufe. Nebenbei ....bei einem Arbeitskollegen ist eine UHER UMA 2000 Endstufe, die mit mehreren Hundert Watt / Kanal, u.a. auch bei 2Ohm, beworben wurde, nach Anschluß von 2 LS Paaren mit 4O...
von mampfi
Fr 14. Sep 2018, 06:39
Forum: SV2000
Thema: Lautsprecher-Impedanz bei zwei Boxenpaaren
Antworten: 12
Zugriffe: 117

Re: Lautsprecher-Impedanz bei zwei Boxenpaaren

OK dann könnte sich Pollux mit einem MA 100 behelfen.
Den dann noch mit einem SXV6000 / XV7500 betrieben ............ :mrgreen:
von mampfi
Do 13. Sep 2018, 21:49
Forum: SV2000
Thema: Lautsprecher-Impedanz bei zwei Boxenpaaren
Antworten: 12
Zugriffe: 117

Re: Lautsprecher-Impedanz bei zwei Boxenpaaren

Der V5K und die A5K sind uneingeschränkt 2Ohm tauglich. Also 2 Paare a 4Ohm. Die schalten dann ab wenn es zuviel wird. lt. BDA bei 4 x 30 Watt. Der ganze Rest der Verstärker aus Anfang der 80er, mit Ausnahme des R3000-3, haben Darlington Endstufen. Die mögen keinen reinen 2 Ohm Betrieb, kommen aber ...
von mampfi
Do 13. Sep 2018, 06:47
Forum: V5000
Thema: V5000 schwingt
Antworten: 27
Zugriffe: 1510

Re: V5000 schwingt

So, der "Disco Test" wurde erfolgreich bestanden, mit 122W gemessenen Watt bei <0,1% Klirr steht er auch ganz gut im Futter. Temperatur technisch liegt er, auch im Idle Betrieb, allerdings oberhalb meiner A5000. Jedenfalls ist das Gerät jetzt wieder beim Stammtischbruder, der seine Bude damit vollwu...
von mampfi
Mo 10. Sep 2018, 07:18
Forum: V5000
Thema: V5000 schwingt
Antworten: 27
Zugriffe: 1510

Re: V5000 schwingt

Nachdem der V5K jetzt 6,5 Std bei erhöhter Zimmerlautstärke lief, gehe ich davon aus daß er wieder funktioniert. Es folgen noch 1 Std. "Disco" Bertrieb in stark erhöhter Lautstärke und Vollastmessungen inl. Klirrgrad. Das kann ich dann noch nachreichen. Hier die komprimierte Zusammenfassung: Der Kre...
von mampfi
So 9. Sep 2018, 20:09
Forum: V5000
Thema: V5000 schwingt
Antworten: 27
Zugriffe: 1510

Re: V5000 schwingt

Endlich............
Der V5K läuft jetzt i der 5. Stunde. Wenn dem bis 22Uhr immer noch so ist, dann gibt es morgen nach den ersten 6 Betriebsstunden eine Zusammenfassung.

Mann Mann........ :roll:
von mampfi
So 9. Sep 2018, 10:13
Forum: V5000
Thema: V5000 schwingt
Antworten: 27
Zugriffe: 1510

Re: V5000 schwingt

Diese war allerdings nur sehr "schwach ausgeprägt". In meinem Fall was die Schwingung nur da, wenn die LS-Relais offen waren. Gruß Bernhard Genau das ist auch meine Situation. Ich habe die LS Kabel vom Platinenstecker ausgeklinkt, damit ich ordentllich die Strippen anklemmen konnte. Ich bereite jet...

Zur erweiterten Suche