...und der Nächste ist gelandet...

Neuanmelder können / sollen sich hier vorstellen

Moderator: haribert

Antworten
Avelon
Beiträge: 13
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 12:10
Wohnort: Titisee-Neustadt

...und der Nächste ist gelandet...

Beitrag von Avelon » Sa 21. Jan 2017, 11:16

Hallo zusammen,

mein Name ist Markus, bin 48 Jahre alt und komme aus dem Schwarzwald.

Leider bin ich noch nicht im Besitz eines Grundig-Gerätes.

Meine "Ausstattung" ist wie folgt:

- Verstärker Dual CV 1462
- Plattenspieler Dual CS 1237
- Receiver-AMP Sankyo SRC-4040
- Kassettendeck Sankyo STD-1900

Nun soll noch ein A-9000 dazukommen. Viel lieber wäre mir natürlich der A-9009 gewesen, aber für mich nach wie vor nicht erschwinglich.

Dann hoffe ich mal auf gute Zusammenarbeit und wünsche allen ein schönes Wochenende.

Gruß Markus

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 92
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: ...und der Nächste ist gelandet...

Beitrag von mampfi » So 22. Jan 2017, 17:44

Herzlich Willkommen
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung und Dolby. Täglich in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig A5000 an Canton Plus E Subwoofersystem . In der Garage: Grundig SV 2000 und Tuner T7500. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2.

Grundig forever :D

Avelon
Beiträge: 13
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 12:10
Wohnort: Titisee-Neustadt

Re: ...und der Nächste ist gelandet...

Beitrag von Avelon » So 22. Jan 2017, 21:29

Danke schön!

MaxG
Beiträge: 63
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 16:08

Re: ...und der Nächste ist gelandet...

Beitrag von MaxG » Sa 12. Aug 2017, 14:09

Klar, Schwaben haben Dual, Bayern Grundig und Berliner Telefunken. Aber Dein Schicksal ist ja schrecklich. Hast Du jetzt schon einen Grundig? Ich würde Dir aber keinen A9000/9009 empfehlen. Das ist nämlich gar kein Grundig, sondern ein Japaner von Marantz. Kauf Dir einen Silberling!
Verstärker: SV2000, V7500 --- Tuner: T7500, 2xST2000, ST1500 --- Tape: SCF6200 , Sony TC-K790ES --- CD: Technics SL-PG-420A --- Box: Canton Forum 300 --- Phones: Sennheiser HD540 Reference --- Walkman: BeatBoy 120

Avelon
Beiträge: 13
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 12:10
Wohnort: Titisee-Neustadt

Re: ...und der Nächste ist gelandet...

Beitrag von Avelon » Sa 12. Aug 2017, 16:30

Hab ich! Und es ist doch ein A-9000. Das der von Marantz ist wußte ich. Trotzdem danke für den Hinweis. Als Boxen hängen Heco Music Style 1000 dran. Ich muß sagen, das harmoniert richtig gut. Bin absolut zufrieden. Der Dual mußte weichen, das war wirklich nix! Tolles Design aber leider technisch nix besonderes bzw. klanglich grenzwertig!

Evtl. kommt bald noch eine Revox B 740 mit passender Vorstufe dazu. Meine Tante hat in den 70er und 80er bei Revox in Löffingen gearbeitet, ist grade mal 10 km von meinem Wohnort weg. Leider ist Revox ja nicht mehr existent ...!

Die hat nämlich noch eine komplette Anlage, die nun aber anfängt rumzuzicken. Evtl. tritt sie mir die für lau ab. Da wär´s! Mal sehen ...! Da übernehme ich gerne die Reparaturkosten!

Gruß Markus

MaxG
Beiträge: 63
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 16:08

Re: ...und der Nächste ist gelandet...

Beitrag von MaxG » Sa 12. Aug 2017, 18:09

Ja, Revox hat sich immer sehr viel Mühe gegeben, was die Technik anbetrifft. Leider sieht das Design etwas studiomäßig-altbacken aus (grau, schwarz, bisschen silber). Aber von der Technik her nicht schlecht. Man wird hier mit ausgetrockneten Elkos und alten Transistoren zu kämpfen haben. Die Potis wollen wir gar nicht erwähnen. Was mich von Revox abhält, ist die Technik, die noch etwas älter ist als bei den Grundigs. Grundig, das war 80er, Revox sind tiefste 70er. Der B740 ist von 1975, meine ich.
Verstärker: SV2000, V7500 --- Tuner: T7500, 2xST2000, ST1500 --- Tape: SCF6200 , Sony TC-K790ES --- CD: Technics SL-PG-420A --- Box: Canton Forum 300 --- Phones: Sennheiser HD540 Reference --- Walkman: BeatBoy 120

Avelon
Beiträge: 13
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 12:10
Wohnort: Titisee-Neustadt

Re: ...und der Nächste ist gelandet...

Beitrag von Avelon » So 13. Aug 2017, 10:07

Da hst Du recht. Und nach meinen Recherchen kann eine Revision auch recht teuer werden. Aber was ich bisher an Musikwiedergabe aus dieser Revox gehört habe war m. M. n. recht beeindruckend. Das Design... ist wirklich Geschmackssache und es gibt weiß Gott schönere Teile. Wobei sie in schwarz bedeutend besser aussehen als in silber. Da geht das schon.

Wirklich gefallen hat mir ja der Dual schon. Ich liebe diese großen Vu-Anzeigen. War auch echt ein bisschen traurig, dass ich mich von ihm trennen mußte. Aber der ging klanglich gar nicht. An den Sound hätte ich mich nie gewöhnt.

Der perfekte Verstärker wäre für mich: Der Klang meines Grundigs und das Design z. B. des Duals. Besser noch, wenn mein A-9000 2 VU-Anzeigen hätte (nicht LED oder so, sondern schöne Zeiger).

Hatte auch schon mal überlegt, die Vor/Endstufe meines A-9000 auftrennen zu lassen und eine zusätzliche Endstufe dranzuhängen, so dass der Grundig als Vorstufe läuft. Von den Technics-Endstufen halte ich nicht so viel. Vorstellen könnte ich mir da evtl. ne Uher 2000 oder ne Proton 1200. Ich weiß, technisch ist das sinnfrei aber ich hätte endlich meine VU`s! Und die Revox-Endstufe soll auch an der Revox bleiben!

Fest steht auf jeden Fall: Egal wie es kommt ... mein Grundig geb ich nicht mehr her auch wenn das mit der Revox klappt.

Gruß Markus

Antworten

Zurück zu „Wer ist neu im Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast