A 5000 usw.

Neuanmelder können / sollen sich hier vorstellen

Moderator: haribert

Antworten
Franky
Beiträge: 19
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 14:05

A 5000 usw.

Beitrag von Franky » Do 21. Dez 2017, 18:21

Hallo zusammen,
bin der Frank und möchte mich hier mal kurz vorstellen.
Bin begeisterter Bastler von Kind an und Löter aber kein Profi. Habe aber schon erfolgreich zwei V 2000, einen MXV 100 und einen A 5000 wiederbelebt.
An den alten Grundigs mag ich, daß die Geräte durchdacht sind und vor allem noch fürs Reparieren gebaut wurden.
Im Wohn-und Musikzimmer werkeln hier jeweils V 2000, reicht eigentlich vollkommen und vor allem kommt Frauchen damit klar...
Aber wenn man schon einen A 5000 hat soll der auch mal wieder zum Einsatz kommen. Derzeit knistert ein Kanal leicht, es steht also eine Überholung an.
Meine Geräte sind alle gebraucht und meist defekt aus der Bucht erworben. Ganz aktuell habe ich aus anderer Quelle eine RPC 350 bekommen (ist aber schon geschlachtet - kein Platz für sowas) und einen weiteren A 5000. Bin schon gespannt, was der hat. Wird doch nicht ein Endtransistor rechts sein. :mrgreen:
Leider ist die Kiste in braun (mag ich nicht so sehr) und ziemlich runtergerockt. Vielleicht finde ich demnächst ein paar freie Stunden, um mich damit zu befassen.
Freue mich ansonsten auf das Fachsimpeln hier im Forum.
Nebenbei: darf man hier Bilder mit picr einstellen oder ist das nicht gern gesehen?
Grüße
Franky

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 160
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: A 5000 usw.

Beitrag von mampfi » Do 21. Dez 2017, 20:27

Herzlich Willkommen.......

Natürlich kannst Du mit picr Bilder hochladen. Der Nachteil ist oft nur daß diese mit der Zeit nicht mehr zur Verfügung stehen.
Deshalb empfehle ich, sollen Bilder möglichst nicht verfallen, diese über die "Dateianhänge" Funktion unterhalb des Post Editors über den Webspace hochzuladen (so lange es noch genügend davon gibt)
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung und Dolby. Täglich in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig A5000 an Canton Plus E Subwoofersystem . In der Garage: Grundig SV 2000 und Tuner T7500. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2.

Grundig forever :D

timundstruppi
Beiträge: 207
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: A 5000 usw.

Beitrag von timundstruppi » Fr 22. Dez 2017, 10:37

Willkommen!
Knistern kommt meist nicht durch Endtransistoren, meist nur der DC Fehler, also voller negative Versorgungsspannung auf dem Ausgang. Dieser wird nicht durchgeschaltet, da eine DC Erkennung vorhanden ist.

Eher die Transen um den Pegelsteller, aber mal sehen...
Gruß TW

Antworten

Zurück zu „Wer ist neu im Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast