Ocean Boy 330

Moderator: haribert

Antworten
HiFi-Asyl
Beiträge: 2
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 16:43

Ocean Boy 330

Beitrag von HiFi-Asyl » Fr 29. Jul 2016, 21:12

Hallo zusammen.

Ich habe das mal unter 80er gestellt, weil es für 90er keine Rubrik gibt.

Ist ja noch nicht viel los hier im Forum. Gehen Grundig Geräte nicht kaputt? :lol:

Meins schon. Mein Ocean Boy 330 weckte mich neulich nachts aus dem Schlaf und ließ sich nicht mehr abstellen.
Es war kein Alarm programmiert, er ging ganz von alleine los. Sobald man Batterien einlegt schaltet er sich ein. Außer wenn er auf Hold steht, dann bleibt er aus. Also ein Defekt irgendwo auf dem Bedienteil. Der Microschalter "On" ist OK, habe ich zur Sicherheit mal ausgebaut. Geht trotzdem nicht aus. Ich habe auch die Transistoren im eingebauten Zustand gemessen, keine Auffälligkeiten.
Es sind auch ein paar Tantals auf der Platine, die schaue ich mir noch an.
Hat jemand eine Idee oder evtl. einen Schaltplan. Das kriege ich ohne nicht hin.

Gruß

HiFi-Asyl
Beiträge: 2
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 16:43

Re: Ocean Boy 330

Beitrag von HiFi-Asyl » Sa 30. Jul 2016, 02:33

Ich glaube die Tantals sind eine heiße Spur. Von 4 Stück haben 3 zwischen 1,2 und 1,8 Ohm und einer hat 2,8 Ohrn.
Nach dem wieder Einlöten ging es kurzfristig, nach ein paar Minuten war der Fehler wieder da. Ich werde mir erst mal Ersatzkondensatoren bestellen.


Gruß

Antworten

Zurück zu „80er Jahre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast