Versilberte Stiftkontakte reinigen

Gute Tipps hier hinein......

Moderator: haribert

Antworten
Pollux
Beiträge: 35
Registriert: Fr 11. Mai 2018, 09:19

Versilberte Stiftkontakte reinigen

Beitrag von Pollux » Sa 12. Mai 2018, 17:23

Die quasi in allen Geräten schwarz angelaufenen Kontakte reinige ich immer mit einem zurecht geschnittenen Radiergummi. Einfach einen kleinen Block davon auf den Stift drücken und drehen bzw. hoch und runter schieben. Dauert zwar bei hartnäckiger Oxidation etwas, läßt aber weitgehend die Versilberung intakt, die mit feinem Schleifpapier oder Glasfaserstift schnell dahin ist.

timundstruppi
Beiträge: 269
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: Versilberte Stiftkontakte reinigen

Beitrag von timundstruppi » Sa 12. Mai 2018, 21:33

Beim Bund wurden die Kontakte der Funkgeräte auch immer mit dem Radiergummi gereinigt.
War aber nicht meine Job, musste der Funker machen. Hatte kein Funkgerät am Krad Herkules. :lol:
Gruß TW

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 219
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: Versilberte Stiftkontakte reinigen

Beitrag von mampfi » Mo 1. Okt 2018, 12:07

Ich habe jetzt schon mehrmals ein Silberpflegetuch verwendet.
Man schneidet ein ca. 10 x 10 cm großes Stück aus dem Tuch und wienert damit, zu einem Knäuel geformt, mit der Pinzette daran vorbei.
Für die Details muß man natürlich öfter und z.T. auch energischer "wienern".

Aber es geht ganz gut.
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung und Dolby. Und jetzt neu mit Burr Brown OP-Amp Ausgang.Täglich in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig A5000 an Canton Plus E Subwoofersystem . In der Garage: Grundig SV 2000 und Tuner T7500. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2.

Grundig forever :D

timundstruppi
Beiträge: 269
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: Versilberte Stiftkontakte reinigen

Beitrag von timundstruppi » Mo 1. Okt 2018, 21:03

Ist das Silber oder Neusilber?
https://de.wikipedia.org/wiki/Neusilber
:?:

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 219
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: Versilberte Stiftkontakte reinigen

Beitrag von mampfi » Di 2. Okt 2018, 06:53

Bisher bin ich davon ausgegangen, daß Grundig versilberte Kontakte einsetzte.
Ich meine daß Neusilber zum einen nicht so grausam schwarz wird und zum anderen war es die leicht gelbliche Farbe der Stifte nach dem Reinigen, von Versilberung auszugehen.
Außerdem sind die Stifte mit Silberpflegetuch an den zugänglichen Stellen ruck zuck sauber und das Tuch schwarz.

Wenn die Stifte im V5K und Konsorten aus Neusilber wären, könnten wir uns das "Wienern" der Stifte ja sparen. :lol:
Was wiederum aus Kostengründen bei einer Serienfertigung durchaus berechtigt gewesen wäre.
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung und Dolby. Und jetzt neu mit Burr Brown OP-Amp Ausgang.Täglich in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig A5000 an Canton Plus E Subwoofersystem . In der Garage: Grundig SV 2000 und Tuner T7500. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2.

Grundig forever :D

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 219
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: Versilberte Stiftkontakte reinigen

Beitrag von mampfi » Di 2. Okt 2018, 07:02

Ich habe jetzt auch mal die große Suchmaschine bemüht und bei Bildern "oxidiertes Neusilber" und "oxidiertes Silber" eingegeben.
Ich meine die angelaufenen Silberlöffel gleichen den V5K Stiften noch am ehesten.
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung und Dolby. Und jetzt neu mit Burr Brown OP-Amp Ausgang.Täglich in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig A5000 an Canton Plus E Subwoofersystem . In der Garage: Grundig SV 2000 und Tuner T7500. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2.

Grundig forever :D

timundstruppi
Beiträge: 269
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: Versilberte Stiftkontakte reinigen

Beitrag von timundstruppi » Di 2. Okt 2018, 07:53

Sicher können wir uns nur sein, wenn einer das in ein Massenspektrometer einwirft ;)
bzw. ist ein anderes Analysegerät für Metalle oder einen chemischen Nachweis führt

Aber bis dahin dann putzen mit Silbertuch, die Schwärze spricht dafür...

Antworten

Zurück zu „Tipps & Tricks / HiFi restaurieren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast