Was ist? BV9054-339.02 ÜBERTRAGER:

Alles was in keine Kategorie passt oder nichts mit HiFi zu tun hat.

Moderator: haribert

Antworten
Hardisk
Beiträge: 4
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 11:17

Was ist? BV9054-339.02 ÜBERTRAGER:

Beitrag von Hardisk » Fr 26. Jan 2018, 17:42

Hi

Ich habe diesen ÜBERTRAGER BV9054-339.02
Ich weiß nicht, ob es sich um einen Audio-Ausgangswandler oder einen Vertikalablenktransformator für Röhrenfernseher Geräte.
Wer gibt mir Hilfe....?
Danke
VjAkN9w.jpg
Siehe Anhang

GRÜßE
Donald

timundstruppi
Beiträge: 228
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: Was ist? BV9054-339.02 ÜBERTRAGER:

Beitrag von timundstruppi » So 28. Jan 2018, 01:02

Die alten Fernis hatten keine galvanische Trennung. So war der Antenneneingang über einen Kondensator angeschlossen. Ist keine richtige Trennung aber kapazitive Kopplung (ein paar pF) ist auch beim Trafo da.
Um einen Kopfhörer anzuschließen ist aber ein Übertrager notwendig. Ich denke, das ist er.

Miss mal die Widerstände. Ggf sogar 1 zu 1 oder 1 zu 5.udn nicht 1:20 oder mehr, wie bei Röhren.

Habe auch noch irgendwo einen rumliegen.

Gruß TW

Hardisk
Beiträge: 4
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 11:17

Re: Was ist? BV9054-339.02 ÜBERTRAGER:

Beitrag von Hardisk » So 28. Jan 2018, 10:32

Vielen Dank hierfür
Grüsse

bartolus
Beiträge: 28
Registriert: So 18. Dez 2016, 11:44

Re: Was ist? BV9054-339.02 ÜBERTRAGER:

Beitrag von bartolus » Mo 29. Jan 2018, 10:39

Hallo zusammen,

ich kann jetzt nicht genau sagen, welche Kerngröße das Teil hat. Da ich aber nur 4 Anschlüsse sehe, ist das entweder (wenn der Kern eher klein ist) ein Audio-Ausgangstrafo eines sehr einfachen Radios, oder eben ein Vertikalablenktrafo.

Gruß
Bernhard

Hardisk
Beiträge: 4
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 11:17

Re: Was ist? BV9054-339.02 ÜBERTRAGER:

Beitrag von Hardisk » Mo 29. Jan 2018, 17:45

Ich habe alte Grundig Kataloge ohne Erfolg gesucht
Vielen Dank

timundstruppi
Beiträge: 228
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: Was ist? BV9054-339.02 ÜBERTRAGER:

Beitrag von timundstruppi » Mo 29. Jan 2018, 21:21

Ja, diese Schaltungsart gab es auch noch: Übertrager mit Transistor, auch ohne nötige galvanische Trennung. 9V Bl0ck und 8Öhmer. Ganz klein mit 1 Transistor und mit 2 Transen dann aber mit 5 Anschlüssen am Trafo.

In Billig Kfz Endstufen gab es das andersherum. ÜT mit Transen an 12V, ganz niederohmig und dann auf 4 Ohm gebracht. Sparte das Aufwärtsnetzteil.

Auch 1 Ohm Lautsprecher wurde extra dafür hergestellt, um beides zu sparen. Subwoofersystem original im Audi.

Gruß TW

Hardisk
Beiträge: 4
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 11:17

Re: Was ist? BV9054-339.02 ÜBERTRAGER:

Beitrag von Hardisk » Mi 31. Jan 2018, 18:49

eine weitere interessante Idee, Danke

Antworten

Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast