V7500 Lautstärke Poti gesucht

Moderator: haribert

Antworten
Jürgen1964
Beiträge: 4
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 16:16

V7500 Lautstärke Poti gesucht

Beitrag von Jürgen1964 » Mi 1. Nov 2017, 21:04

Hallo,
ich habe vor längerer Zeit einen V 7500 fit gemacht und nachdem alle kalten Lötstellen und die sonstigen Fehler behoben waren, beim Probehören gemerkt, dass der Lautstärke-Poti einen weg hat. Auf Grund der Ermüdung des Poti, bzw. der Leiterbahnen hat die Lautstärkeregulation echte Aussetzer und bei den Abgriffen für Linear und oder Loudness ist fast nichts mehr zu machen. Habe schon das Poti zerlegt und die Schleifer nachjustiert, aber ist nichts mehr zu machen, da die Leiterbahnen völligst abgenutzt sind.
Hier meine Frage, hat noch jemand einen alten defekten V7500 abzugeben, wo der Poti noch taugt, oder evtl. nur diesen Poti noch in der Schublade liegen??? Andererseits ginge auch ein Hinweis zum Umstricken der Schaltung auf ein normales Poti, oder eine Möglichkeit wie man aus einem anderen Verstärker das Poti in 100k (habe ich noch aus nem anderen V-Modell hier liegen) so umändern könnte, das es die 50k Version des V7500 ersetzt. Weil mit 47k parallel zur Lautstärke-Leitbahn wäre ja schon machbar denke ich, aber die anderen Abgriffe müßen doch bestimmt auch angepaßt werden. Oder?
Ich hoffe Jemand kann mir weiterhelfen.

MaxG
Beiträge: 96
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 16:08

Re: V7500 Lautstärke Poti gesucht

Beitrag von MaxG » Sa 25. Nov 2017, 15:49

Zum Glück ist das Design vom V7500 so hässlich (Ironie), dass man den schon für 30€ bei ebay bekommt. Einfach mal ein Jahr Ausschau halten.

Grundig hat immer mit 50k oder 100K ALPS-Potis gearbeitet. Man kann natürlich die Loudness umbauen, wenn man ein anderes Poti hat. Man muss allerdings aufpassen, dass die Folienkondensatoren die höchste Qualität haben. Sonst gibts lecker Klirrfaktor! Hier sind WIMA oder Styroflex (wenns die noch gibt) angesagt.

P.S. meinen V7500 gebe ich nicht ab. Erstbesitz! Ist vom Taschengeld beim Kaufhof gekauft.
Verstärker: SV2000, V7500 --- Tuner: T7500, 2xST2000, ST1500 --- Tape: SCF6200 , Sony TC-K790ES --- CD: Technics SL-PG-420A --- Box: Canton Forum 300 --- Phones: Sennheiser HD540 Reference --- Walkman: BeatBoy 120

Benutzeravatar
Radiowerkstatt
Beiträge: 25
Registriert: Do 26. Okt 2017, 10:48
Wohnort: Nähe Nürnberg

Re: V7500 Lautstärke Poti gesucht

Beitrag von Radiowerkstatt » Sa 25. Nov 2017, 17:44

Hallo.
Kann mal jemand ein Poti zeigen ?
Und die Achse dazu.
Diese zwei kann ich abgeben.

LSR_Alps.jpg
mike

MaxG
Beiträge: 96
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 16:08

Re: V7500 Lautstärke Poti gesucht

Beitrag von MaxG » Sa 25. Nov 2017, 19:31

Die beiden müssten älter als V7500 sein, da sie am Ende so ein Rändel für die Rastung haben. Der V7500 hat die nicht.
Verstärker: SV2000, V7500 --- Tuner: T7500, 2xST2000, ST1500 --- Tape: SCF6200 , Sony TC-K790ES --- CD: Technics SL-PG-420A --- Box: Canton Forum 300 --- Phones: Sennheiser HD540 Reference --- Walkman: BeatBoy 120

Antworten

Zurück zu „80er Jahre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste