Re: T-5000 Anzeige geht nicht richtig (Fertig)

Moderator: haribert

Benutzeravatar
ww-hannibal
Beiträge: 112
Registriert: Di 28. Mär 2017, 00:39
Wohnort: Weitweg

Re: T-5000 Anzeige geht nicht richtig (Fertig)

Beitrag von ww-hannibal » Mo 21. Mai 2018, 21:49

Hallo,
ich suche Dokumentation über den Abgleich der anzeige MHz.
Ich hat hier einen T-5000 wieder mal in leben zurückgeholt aber bei uns ist SWR3 bei 92,8 Mitte und nicht wie er hier meint bei 92,75….
Hier mit 92,75MHz
fff.png
und da 92,80MHz
Ist nicht wirklich die Mitte^^
20180521_213434.jpg
LG u. Danke
Jens

So was ist gemacht worden an dem T-5000:-) die normalen Täter^^
20180520_003703.jpg
20180525_210451.jpg
20180525_211427h.jpg
Ja ich muß noch die Kondis machen . :-)
20180525_210435ee.jpg
Hier die z.B. und die von der Stromversorgung ..
20180525_210459eeee.jpg
Achso der R254 war auch etwas ausgelötet, ich habe die Rotenseeeeeeeellllllennnnnnn auch direkt raus gemacht.
20180525_210509fffff.jpg
Somit ist er fast Fertig !!
Zuletzt geändert von ww-hannibal am Fr 25. Mai 2018, 21:53, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 219
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: T-5000 Anzeige geht nicht richtig

Beitrag von mampfi » Mo 21. Mai 2018, 22:29

Das Service Manual hast Du?
Wenn nicht dann besorge Dir eins aus den bekannten Quellen

Ich habe auch noch das Grundig Service Magazin von 1980. Da werden, bis auf die A5000, alle 5000er Bausteine behandelt.
Ich schaue mal nach ob da was explizit beschrieben ist.

Ich denke morgen Abend weiß ich mehr.
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung und Dolby. Und jetzt neu mit Burr Brown OP-Amp Ausgang.Täglich in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig A5000 an Canton Plus E Subwoofersystem . In der Garage: Grundig SV 2000 und Tuner T7500. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2.

Grundig forever :D

Benutzeravatar
ww-hannibal
Beiträge: 112
Registriert: Di 28. Mär 2017, 00:39
Wohnort: Weitweg

Re: T-5000 Anzeige geht nicht richtig

Beitrag von ww-hannibal » Mo 21. Mai 2018, 22:49

Hallo,
da hab ich nur das Schaltbild drin auch bei den anderen Quellen ist das bei mir so ;-( ..
Vielleicht die falschen Quellen^^

Er läuft wenigstens wieder und es hat mal einer an das Batteriefach gedacht :mrgreen:

Lg

timundstruppi
Beiträge: 269
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: T-5000 Anzeige geht nicht richtig

Beitrag von timundstruppi » Di 22. Mai 2018, 00:38

bartolus oder Oldifan wissen das genau...
Also Bernhard und Reinhard...
Stand genau im alten Forum. Ich hatte das Problem auch mal. "a"? Lieber noch nicht drehen....
Gruß TW

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 219
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: T-5000 Anzeige geht nicht richtig

Beitrag von mampfi » Di 22. Mai 2018, 07:29

So, gefunden und eingescannt.
Tunoscope 1 I-Net.jpg
Tunoscope 2 I-Net.jpg
Gruß
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung und Dolby. Und jetzt neu mit Burr Brown OP-Amp Ausgang.Täglich in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig A5000 an Canton Plus E Subwoofersystem . In der Garage: Grundig SV 2000 und Tuner T7500. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2.

Grundig forever :D

timundstruppi
Beiträge: 269
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: T-5000 Anzeige geht nicht richtig

Beitrag von timundstruppi » Di 22. Mai 2018, 09:26

ich dachte, ich hätte irgendwo an den Filtern gedreht....

bartolus
Beiträge: 34
Registriert: So 18. Dez 2016, 11:44

Re: T-5000 Anzeige geht nicht richtig

Beitrag von bartolus » Di 22. Mai 2018, 10:28

Hallo zusammen,

nun, es gibt im T5000 ein zusätzliches Poti R77 (Tunoscope Mitte). Das Steuersignal wird vom Diskriminatorkreis (a) abgegriffen.
Ich muß mal das SM raussuchen. Das bei Elektrotanya enthält die Abgleichanweisung nicht.
Ich würde aber zuerst mal an R77 drehen. Das ist notfalls gleich wieder eingestellt.

Gruß
Bernhard

Benutzeravatar
ww-hannibal
Beiträge: 112
Registriert: Di 28. Mär 2017, 00:39
Wohnort: Weitweg

Re: T-5000 Anzeige geht nicht richtig

Beitrag von ww-hannibal » Di 22. Mai 2018, 16:37

Oh vielen lieben Dank für die Mühe. :D
Testimg.jpg
Konnte leider die Messpunkte nicht erkennen.

Die Punkte sind 7 und 8

LG
Jens
Zuletzt geändert von ww-hannibal am Sa 26. Mai 2018, 13:12, insgesamt 1-mal geändert.

timundstruppi
Beiträge: 269
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: T-5000 Anzeige geht nicht richtig

Beitrag von timundstruppi » Di 22. Mai 2018, 22:10

Aha, das "a" war es ;)

Benutzeravatar
ww-hannibal
Beiträge: 112
Registriert: Di 28. Mär 2017, 00:39
Wohnort: Weitweg

Re: T-5000 Anzeige geht nicht richtig (Fertig)

Beitrag von ww-hannibal » Mi 23. Mai 2018, 20:20

Hier mit mal wieder vielen dank an die Runde , der T-5000 ist wieder Mittig.
test.jpg
Ich bin immer wieder überrascht, wie schön der T-5000 vom Klangbild her ist und das an einem Grundig V3 mit Bass-Brumm JBL LS :lol: .

Lg
Jens

Antworten

Zurück zu „80er Jahre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste