RR 1140 Restauration

Moderator: haribert

Antworten
Tim1506
Beiträge: 1
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 20:51

RR 1140 Restauration

Beitrag von Tim1506 » Do 10. Jan 2019, 13:15

Hallo ihr Lieben,
ich bin neu hier und brauche dringend Hilfe. Ich habe von meiner Mutter einen RR 1140 SL Professional geerbt und bin grade dabei, ihn zu reparieren. Beide Riemen sind gerissen. Den breiten Antriebsriemen habe ich bereits erneuert, mir ist allerdings schleierhaft, wo der kleine Vierkantriemen angebracht werden soll. Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte.

Viele Grüße
Tim

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 243
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: RR 1140 Restauration

Beitrag von mampfi » Do 10. Jan 2019, 13:23

Hast Du dir schon ein Service Manual besorgt?

Da müßte das eigentlich drin stehen.
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder 4Spur Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung, Dolby, Burr Brown OP-Amp Ausgang. Und jetzt neu: Die VU Meter zeigen das Hinterbandsignal an.Täglich im Wohnzimmer in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig A5000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig CF5500-2 an Canton Plus E Subwoofersystem. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2. In der Elektronikwerkstatt: Grundig V 5000, Tuner T6500 und Revox B77/HS. In der mech. Werkstatt: Grundig SV2000.

Grundig forever :D

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 243
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: RR 1140 Restauration

Beitrag von mampfi » Do 10. Jan 2019, 13:34

Hab da gerde noch eine Idee.
Ich kenne das Gerät nicht, dehalb die Frage.
Bist Du sicher, daß das Gerät 2 Riemen hat? Oder hast Du von Deinem Riemenlieferanten (z.B. Revox_DE) 2 Riemen geliefert bekommen?

Meistens werden die kleinen Riemen (sofern vorhanden) für das Zählwerk eingesetzt.

Soll das Kassettenlaufwerk weiter zuverlässig laufen, so prüfe bitte auch die Zahnräder. Grundig hatte Anfang der 80er, zur Reduzierung der Geräuschkulisse, Zahnräder mit Weichkunststoff eingesetzt.
Diese zersetzen sich, dann geht gar nichts mehr.
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder 4Spur Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung, Dolby, Burr Brown OP-Amp Ausgang. Und jetzt neu: Die VU Meter zeigen das Hinterbandsignal an.Täglich im Wohnzimmer in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig A5000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig CF5500-2 an Canton Plus E Subwoofersystem. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2. In der Elektronikwerkstatt: Grundig V 5000, Tuner T6500 und Revox B77/HS. In der mech. Werkstatt: Grundig SV2000.

Grundig forever :D

timundstruppi
Beiträge: 301
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: RR 1140 Restauration

Beitrag von timundstruppi » Do 10. Jan 2019, 17:55


Pollux
Beiträge: 45
Registriert: Fr 11. Mai 2018, 09:19

Re: RR 1140 Restauration

Beitrag von Pollux » Fr 11. Jan 2019, 12:56


timundstruppi
Beiträge: 301
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: RR 1140 Restauration

Beitrag von timundstruppi » Fr 11. Jan 2019, 20:25

Jo, wie bei Tanya..

Aber 2 Riemen konnte ich auf die Schnelle nicht sehen...

Antworten

Zurück zu „80er Jahre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast