Motorrad

Alles was in keine Kategorie passt oder nichts mit HiFi zu tun hat.

Moderator: haribert

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 507
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: Motorrad

Beitrag von mampfi »

Ich fahre Mischung Diesel/2Taktöl Verhältnis 100:1 und das mit allerbester er"Fahr"ung
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder 4Spur Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung, Dolby, Burr Brown OP-Amp Ausgang. Und jetzt neu: Die VU Meter zeigen das Hinterbandsignal an.Täglich im Wohnzimmer in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig A5000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig CF5500-2 an Canton Plus E Subwoofersystem. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2. In der Elektronikwerkstatt: Grundig V 5000, Tuner T6500 und Revox B77/HS. In der mech. Werkstatt: Grundig SV2000.

Grundig forever :D

Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 601
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: Motorrad

Beitrag von timundstruppi »

Bei den Benzinern hilft es überhaupt nicht.

Ich meine das Einmotten über Winter und länger oder langen Reparturen und nicht den Dauergebrauch.

Bei meinen Mopeten tanken wir jetzt 102 Oktan.
Das Tropfen des Benzinhahn beim Öffnen nach 4 Wochen Standzeit ist weg.
Bei einer anderen das Überlaufen des Schwimmer nach 2 Wochen standzeit auch weg (Nadel 2 Jahre alt).
Ferner sind die Benzinschläuche und nur die schimmelig. Hatte ich früher nie. Die anderen am Gaser sidn die gleichen und nichts.

Der Bioanteil ist schlecht für die Systeme, also so wenig wie möglich davon rein. 2T Öl bin ich von weg.

Susanna_Susi
Beiträge: 3
Registriert: Di 26. Mai 2020, 07:23

Re: Motorrad

Beitrag von Susanna_Susi »

Hallo,

da hier eifrig über Motorräder gesprochen wird: Welche Motorräder könnt ihr denn sonst noch für den Hobby-Bereich empfehlen, die sowohl sehr gute Leistung uns Ausstattung haben, als auch preislich annehmbar sind?

Viele Grüße,
Susanna :)

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 507
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: Motorrad

Beitrag von mampfi »

Oh je, da wird es 8 Meinungen bei 5 Postings geben............ :D

Hubraum? Leistung? Bauart?

Gutes zuverlässiges Allround Mopped ist z.B. die Suzuki Bandit. Gibt es mit 600 oder 1200 Kubik.
Da die Motorrad Hersteller gegenseitig ähnliche Modelle herstellen, kann man ähnliches und bestimmt genauso zuverlässig z.B von Yamaha oder Kawasaki bekommen.

BMW ist dann vielleicht eher eine Frage des Geldbeutels.
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder 4Spur Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung, Dolby, Burr Brown OP-Amp Ausgang. Und jetzt neu: Die VU Meter zeigen das Hinterbandsignal an.Täglich im Wohnzimmer in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig A5000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig CF5500-2 an Canton Plus E Subwoofersystem. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2. In der Elektronikwerkstatt: Grundig V 5000, Tuner T6500 und Revox B77/HS. In der mech. Werkstatt: Grundig SV2000.

Grundig forever :D

Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 601
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: Motorrad

Beitrag von timundstruppi »

Wenn es ein größerer Tourer und neuer sein soll, achte darauf, dass die Karre ABS hat.

Unsere sind von 82.83,84,85,86, 91,92,95, Also bis fast 40 Jahre alt...
Aber eben Enduro/Cross, die entsprechend bewegt werden.

Antworten

Zurück zu „Klatsch und Tratsch“