Grundig Monolith 50 Restauration

Moderator: haribert

Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 414
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: Grundig Monolith 50 Restauration

Beitrag von timundstruppi » Fr 17. Mai 2019, 23:01

Schön!

Meist schrumpfen nicht (so stark) die Folien, sondern quillt der Pressspan durch Feuchtigkeit in Keller oder Dachboden. Es ist etwas reversibel...

dynamike
Beiträge: 30
Registriert: Mo 15. Apr 2019, 15:54
Wohnort: Düsseldorf

Re: Grundig Monolith 50 Restauration

Beitrag von dynamike » Sa 14. Sep 2019, 17:07

Update....
Die Monolithen laufen nun seit paar Monaten störungsfrei, klingen super und erfreuen mich immer, wenn ich an meinem Heimarbeitsplatz tätig bin :)
Inzwischen habe ich mir ein Revox A77 Mk nix zugelegt, weil das TS1000 ist ja nicht im vernünftigen Zustand zu einem annehmbaren Preis erhältlich.
Mit Hilfe der netten Fachleute im Bandmaschinenforum habe ich es wieder in einen guten Zustand versetzen können 8-)
Wen s interessiert:
https://forum2.magnetofon.de/board2-ton ... berholung/

LG
Mike
XV/V/A/T 5000, CF5500, T1000, R1000, R2000, Monolith 50, Audiorama 8000, M400, XM 400, XM 600, R25

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 347
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: Grundig Monolith 50 Restauration

Beitrag von mampfi » Sa 14. Sep 2019, 20:47

Ja da habe ich tapfer mitgelesen..... :D
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder 4Spur Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung, Dolby, Burr Brown OP-Amp Ausgang. Und jetzt neu: Die VU Meter zeigen das Hinterbandsignal an.Täglich im Wohnzimmer in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig A5000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig CF5500-2 an Canton Plus E Subwoofersystem. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2. In der Elektronikwerkstatt: Grundig V 5000, Tuner T6500 und Revox B77/HS. In der mech. Werkstatt: Grundig SV2000.

Grundig forever :D

Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 414
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: Grundig Monolith 50 Restauration

Beitrag von timundstruppi » Do 19. Sep 2019, 08:07

Folienschrumpf hat mein Sohn bei Box 8500 auch, stand in der WG hinterm Fenster. Ca. 1 cm. :evil:

Antworten

Zurück zu „Aktiv“