Receiver R 35a, Heizung wohl defekt

Moderator: haribert

Antworten
Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 407
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Receiver R 35a, Heizung wohl defekt

Beitrag von timundstruppi » Sa 27. Jul 2019, 21:54

Der unten überholte R35a im Torhaus spielt gut, zickt aber bei UKW.
Starte ich ihn, so läuft det Sender weg. etwa 30 min musste ich ihn nachstellen. Also habe ich fast auschließlich übers TAB gehört oder damit halt über einen Repeater INET Radio, zum Basteln im Schatten der Durchfahrt ideal.
Irgendein Lied hörte ich sehr laut. Ging zum Essen. Als ich zurückkam schaltete ich den Receiver an und hatte noch kein TAB Signal. Ich hörte aber das Radio als Übersprechen, da ich an Monitor das TAB angeschlossen habe.

Eigentlich muss ich immer wieder nachstellen. Nur jetzt nicht, Aha Betriebstemperatur gleich erreicht, da es warm ist, im Winter dauert das ewig, bis der Sender stabil ist.

Wie lange ist die Heizzeit zum Erreichen der staionären Endtemperatur. Ich muss wohl für den Winter die Ersatzschaltung aufbauen oder ein RPC 300 weiter ausweiden.

Antworten

Zurück zu „70er Jahre“