ST6500 / 7500 Gleichrichter gesucht

Moderator: haribert

Antworten
Benutzeravatar
Woogie
Beiträge: 12
Registriert: Di 3. Dez 2019, 08:18
Wohnort: Dortmund

ST6500 / 7500 Gleichrichter gesucht

Beitrag von Woogie »

Hallo zusammen,

ich versuche mich gerade an der Reparatur eines ST 7500 und habe eine defekten Gleichrichter vom Typ B20C 275, finde aber keinen passenden bei Conrad und Co.
Hat einer von Euch einen Tipp, welchen Typ ich Ersatzweise nehmen kann?
Oder hat jemand vielleicht noch so einen als Ersatzteil wo rumliegen?

Vielen Dank im Voraus
Wolfgang

Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 563
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: ST6500 / 7500 Gleichrichter gesucht

Beitrag von timundstruppi »

Willst du so eine alte Gurke da wieder einsetzen?
Nimm einen B40 C800, 1000, 1500 oder B80 C XXXX

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 30
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 09:18
Wohnort: Münsterland

Re: ST6500 / 7500 Gleichrichter gesucht

Beitrag von Tom »

Hallo Wolfgang,

vielleicht weißt Du das alles schon oder hast es zwischenzeitlich herausgefunden, ansonsten findest Du auf https://www.elektronik-kompendium.de/si ... 807181.htm eine allgemeine Erklärung für die Bezeichnung des Gleichrichters.

Demnach solltest Du die Schaltungs- und Bauform beibehalten, die Werte für die Spannung (in V) und den Strom (in mA) kannst Du aber problemlos überschreiten. Und das ist genau der Punkt: Die originalen Brückengleichrichter mit nur 20V Spannungs- und 0,275 A Strom-Belastbarkeit sind neu praktisch nicht mehr zu bekommen. Die verfügbaren Ersatztypen sind mechanisch passend, zugleich aber besser, weil spannungsfester (40V, 80V) und mit höherem Strom belastbar (0,8A, 1A ...)

Schöne Grüße
Thomas

Benutzeravatar
mampfi
Administrator
Beiträge: 489
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 22:07
Wohnort: Eislingen

Re: ST6500 / 7500 Gleichrichter gesucht

Beitrag von mampfi »

Ich weiß gerade nicht, ob es sich um einen Selen Gleichrichter handelt.
In vielen Grundig Geräten lassen sich diese "roten Dinger" durch diese hier erstzen.

Sogar das Pinout stimmt mit dem Original überein.
DIP.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder 4Spur Autoreverse. Mit drahtloser Fernbedienung, Dolby, Burr Brown OP-Amp Ausgang. Und jetzt neu: Die VU Meter zeigen das Hinterbandsignal an.Täglich im Wohnzimmer in Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig A5000, Grundig ST 6000, TS 1000 und Grundig CF5500-2 an Canton Plus E Subwoofersystem. Im Esszimmer: Grundig V5000, Grundig T5000, grundig CF 5500 und Grundig CF 5500-2. In der Elektronikwerkstatt: Grundig V 5000, Tuner T6500 und Revox B77/HS. In der mech. Werkstatt: Grundig SV2000.

Grundig forever :D

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 30
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 09:18
Wohnort: Münsterland

Re: ST6500 / 7500 Gleichrichter gesucht

Beitrag von Tom »

Ist ein Selengleichrichter, ja.
Da er aber in der Stromversorgung des Prozessors arbeitet, sollte das kein Problem sein.

Benutzeravatar
timundstruppi
Beiträge: 563
Registriert: Do 29. Sep 2016, 17:25
Wohnort: schloss mühlenhof

Re: ST6500 / 7500 Gleichrichter gesucht

Beitrag von timundstruppi »

Ja dieses nehme ich auch immer, die runden B40 C1000 z.B müsste man mit X-Beinen einlöten, da das Pinning anders ist.

https://de.wikipedia.org/wiki/Selen-Gleichrichter

Benutzeravatar
Woogie
Beiträge: 12
Registriert: Di 3. Dez 2019, 08:18
Wohnort: Dortmund

Re: ST6500 / 7500 Gleichrichter gesucht

Beitrag von Woogie »

Hallo an Alle,

vielen Dank für die Infos, das hilft mir sehr weiter.
@Tom: Extra Danke für den Link aufs Elektronik-Kompendium. Den kannte ich tatsächlich noch nicht. :-)

Ich denke es ist tatsächlich besser eine etwas größere Variante zu nehmen, schließlich bekomme ich ja auch etwas mehr Spannung aus dem Trafo (230 statt 220V).

dynamike
Beiträge: 53
Registriert: Mo 15. Apr 2019, 15:54
Wohnort: Düsseldorf

Re: ST6500 / 7500 Gleichrichter gesucht

Beitrag von dynamike »

Guter Tip, Manfred :)
Wenn meine X-Beinigen zur Neige gehen, werde ich Deinen Vorschlag beherzigen.

LG
Mike
XV/V/A/T 5000, CF5500, T1000, R1000, TS1000 4-Spur, Monolith 50, Audiorama 8000, M400, XM 400, XM 600, R25

Antworten

Zurück zu „80er Jahre“